kulturkreis gp logo

PAVEL HAAS QUARTET

Donnerstag, 24. Februar 2022, 20 Uhr, Stadthalle Göppingen

Allerhöchse Quartettkunst

Seit das Pavel Haas Quartet im Jahr 2005 mit dem Premio Paolo Borciani einen der wichtigsten Streichquartett-Preise gewann, genießt es einen gleichbleibend exzellenten Ruf in der internatio-nalen Klassikszene. Das britische Magazin „Gramophone“ griff gar zum Superlativ „aufregendstes Streichquartett der Welt“. Fünf Gramophone Awards und zahlreiche weitere Schallplattenpreise flankieren die glanzvolle Karriere des Ensembles aus Prag.

Bei den Meisterkonzerten unseres Kulturkreises ist das Pavel Haas Quartet zum ersten Mal zu Gast. Höchste Zeit, dessen berühmten warmen und runden Streicherklang in bester böhmischer Tradition auch in der Hohenstaufenstadt zu erleben, dessen spieltechnische Perfektion und ansteckende Leidenschaft: Weltklasse in Göppingen.

Konzerteinführung mit Volker Rendler-Bernhardt um 19:20 Uhr

Veronika Jarušková Violine
Marek Zwiebel Violine
Luosha FangViola
Peter JarušekVioloncello
Joseph Haydn (1732–1809)
Streichquartett G-Dur Hob. III: 75 op. 76/1

Bohuslav Martinů (1890–1959)
Streichquartett H. 314
„Concerto da Camera”

Franz Schubert (1797–1828)
Streichquartett G-Dur D 887

 

04 CDGrau 

SHOSTAKOVICH
STRING QUARTETS 2/7/8

Pavel Haas Quartet
Supraphon 2019


       Impressum
       Datenschutz

Copyright © – 2018. Alle Rechte vorbehalten